Mietbedingungen

Unsere Autos können nur von Personen gemietet werden, die einen gültigen, nationalen oder internationalen Führerschein für mindestens ein Jahr besitzen und die über 21 Jahre alt sind. Bei der Abholung muss der Kunde den Identitätsnachweis (Personalausweis und Reisepass) sowie eine Kredit- oder Debitkarte innerhalb der Gültigkeitsdauer und mit seinem auf der Kartenseite aufgedruckten Namen vorlegen.

Der Mietwagen darf auch nur von einer anderen Person gefahren werden, wenn sie in den Mietvertrag aufgenommen wurden und die zusätzliche Fahrergebühr bezahlt wurde. Das rumänische Gesetz bestraft sowohl die Person, die illegal fährt, als auch die Person, die das Auto anvertraut hat.

Um Ihre Reservierung zu bestätigen, können wir eine Anzahlung von 50 Euro verlangen, die von der Gesamtmietdauer abgezogen wird. Im Falle einer Stornierung oder Nichtanreise zum Zeitpunkt der Abholung wird der bezahlte Betrag als Anzahlung nicht zurückerstattet.

Die Reservierung eines Autos erfolgt in der jeweiligen Klasse und das Automodell, Farbe und Typ werden nicht als garantiert angesehen.


Abholung / Rückgabe des Autos

Das Auto wird am Ort und zu der Zeit, die in der Buchung angegeben ist, in gutem Zustand geliefert, sauber und voll getankt, und dies in den Minuten erwähnt. Die Rückgabe des Fahrzeugs erfolgt zu dem in der Reservierung festgelegten Ort und Zeitpunkt. Die Änderung von Ort, Datum und Abrufzeit ist nur mit Zustimmung von Cronoscar erlaubt. Die Rückgabe gilt erst nach Unterzeichnung des Rücksendeformulars durch Cronoscar und den Kunden als abgeschlossen. Die Nichtrückgabe des Wagens zur vereinbarten Frist stellt einen Verstoß gegen den unrechtmäßigen Besitz des Wagens dar und wird gemäß dem rumänischen Strafgesetzbuch sanktioniert, wobei die Gesellschaft sich das Recht vorbehält, gemäß dem Gesetz zu handeln und die Polizei über den Autodiebstahl zu berichten. Bei nicht erfolgter Rückgabe des Fahrzeugs zum angegebenen Zeitpunkt ist der Mieter verpflichtet, eine Miete von 10 Euro / Stunde zu zahlen.

Der Kunde prüft den Zustand des Fahrzeugs vor der Auslieferung des Fahrzeugs und gibt im Inspektionsblatt alle Schäden an, die zum Zeitpunkt der Lieferung des Fahrzeugs vorhanden sind. Bei Rückgabe des Fahrzeugs haftet der Kunde für alle anderen Schäden, die nicht im Rückgabeschein aufgeführt sind.

Für die Lieferung / Rückgabe des Autos außerhalb der Geschäftszeiten (08: 30-18: 30, Montag bis Sonntag) und an den gesetzlichen Feiertagen wird eine Liefergebühr von 15 Euro / Lieferung (oder Rückgabe) berechnet.

Im Falle der Rückgabe des Autos schmutzig oder in der Nacht oder bei Wetterbedingungen, die eine Inspektion des Autos verhindern, wird die Kaution innerhalb von maximal 2 Werktagen nach der Prüfung des Autos unter optimalen Bedingungen zurückgegeben.

Das Verlassen des Landes mit Mietautos kann nur nach schriftlicher Zustimmung von Cronoscar unter bestimmten Bedingungen erfolgen. Eine tägliche Kilometerleistung kann angewendet werden und zusätzliche Meilen werden mit 0,20 Euro / km berechnet. Für die Beschaffung von Dokumenten über den Grenzübergang (zwischen 7 Euro / Tag und 100 Euro / Tag, abhängig von den Transitländern und der gewünschten Versicherungsoption, aber nicht weniger als 50 Euro / Miete) und der tägliche Fahrpreis und die Kaution können in diesen Fall zunehmen. Im Falle der Verletzung der Meldepflicht gegenüber der Autovermietungsfirma ist der Kunde in jedem Fall des Diebstahls, des Unfalls oder sonstiger Fehlfunktionen des Fahrzeugs für die volle Fahrzeuganzahl verantwortlich. Einschließlich wenn Cronoscar die Genehmigung erteilt, Rumänien zu verlassen, wenn während der Mietzeit Schäden und / oder Straßenereignisse auftreten, ist der Kunde verpflichtet, das Auto nach Rumänien zurückzugeben.

Rauchen in Fahrzeugen von Cronoscar ist strengstens verboten. Bei Nichteinhaltung wird eine Gebühr von 50 Euro erhoben.


Kaution und Arten der Anzahlung

In jedem Fall, bei Lieferung, kann eine Anzahlung von 250-2000 Euro erforderlich sein. Die Zahlung der Kaution erfolgt in RON zum Tageskurs der UniCredit Bank oder in einer anderen Währung - EUR oder USD oder mit Kredit/Debitkarte Visa, Visa Electron, Maestro oder Mastercard. Dieser Betrag wird zurückerstattet, wenn das Auto in gutem Zustand und mit allen notwendigen Unterlagen, Zubehör und Ausrüstung zurückgegeben wird.

Kraftstoff

Der Kunde darf nur Kraftstoff verwenden, der von autorisierten Tankstellen bezogen wurde. Der Kunde ist verpflichtet, das Fahrzeug unter den gleichen Bedingungen, an die es übergeben wurde, an das im Vertrag genannte Datum, Büro und Standort zu übergeben. Das Auto wird mit der gleichen Menge Treibstoff (wie auf dem Lieferschein angegeben) zurückgegeben, die es zu Beginn der Mietzeit hatte. Andernfalls zahlt der Kunde die Differenz zwischen dem vorhandenen Kraftstoff bei der Rückgabe und dem vorhandenen Kraftstoff bei der Abreise in Höhe von 2 Euro / Liter. Es gibt keinen Kredit für Treibstoff zusätzlich zu der vorhandenen Menge bei der Abreise.

Arten der Versicherung:

Standard-Franchise-Versicherung - Standard Collision Damage Waiver (CDW) mit hohen Franchise (800 Euro - 2000 Euro). Wenn das Auto beschädigt oder gestohlen wird, zahlen Sie bis zu dem Betrag, der das Franchise darstellt (Excess).

Teilhaftpflichtversicherung - CDW + mit niedriger Franchise (200 Euro - 1000 Euro). Wenn das Auto beschädigt oder gestohlen wird, zahlen Sie bis zu dem Betrag, der das Franchise darstellt (Excess). Bei technischen Defekten des Fahrzeugs während des Mietvertrages, die auf Ursachen zurückzuführen sind, die nicht vom Kunden verschuldet wurden, stellen wir Ihnen innerhalb von 24 Stunden eine Pannenhilfe und einen Autowechselservice zur Verfügung.

Vollkaskoversicherung - Super Collision Damage Waiver (SCDW). Die zurückbehaltene Sicherheit / Franchise ist 0, und Sie werden im Falle eines Schadens oder Diebstahls des Mietwagens nichts bezahlen, wenn Sie sich nicht in der Bedingung einer Ungedeckten Versicherungspolice befinden. Bei Unfällen oder technischen Störungen profitieren Sie von der 24/7 Road Assistance und dem Car Change Service innerhalb der Verfügbarkeitsgrenzen in ganz Rumänien.


Bedingungen nicht von der Versicherung aufgedeckt

In folgenden Fällen werden keine Entschädigungen gewährt oder die Versicherung erlischt:

  • wenn der Schaden absichtlich vom Kunden oder durch seine Fahrlässigkeit verursacht wurde (z. B. zum Verfärben oder Verbrennen von Polstern, zum Aufbrechen des Fensters zum Einsteigen in das Auto, zum Verlust von Inventar an Bord).
  • wenn der Schaden auf Brände, Explosionen usw. zurückzuführen ist, die von Kunden verursacht wurden, indem eine offene Flamme verwendet wurde;
  • wenn der Klient absichtlich keine Schritte unternommen hat, um den Schaden zu begrenzen, und dies ist das Ergebnis von gesetzlich gezogenen Handlungen;
  • wenn zum Zeitpunkt des Schadens das Auto von einer anderen als der im Mietvertrag aufgeführten Person gefahren wurde;
  • Schäden an Reifen oder Rädern (wenn sie nicht durch einen Brand oder Unfall entstanden sind);
  • Fahren unter dem Einfluss von Alkohol oder anderen Drogen;
  • Verlassen von Rumänien ohne Zustimmung von Cronoscar;
  • wenn der Kunde die bei der Polizei erhaltenen Dokumente (bei Unfall / Beschädigung / Diebstahl) nicht zurückgibt, wenn das Fahrzeug zurückgegeben wird;
  • Beschädigung von Teilen oder Komponenten des Fahrzeugs durch Nichteinhaltung der Lade- und Verankerungsregeln während des Transports, Schäden, die sowohl an der Innen- als auch an der Außenseite des Fahrzeugs durch korrosive Substanzen verursacht werden;
  • Beschädigung des Fahrzeugs während oder infolge von Abschleppen, Schleppen oder Transportieren, wenn der Kunde mit seiner Zustimmung das versicherte Fahrzeug einer Person anvertraut hat, die die Rückgabe verweigert;
  • für den Fall, dass das Fahrzeug während der Nutzung des Fahrzeugs oder nach Verlassen des Fahrzeugs nicht in der Zündung oder im Fahrzeug gelassen wurde oder die Türen (einschließlich der Gepäckraumtür) nicht verschlossen waren, die Fenster nicht geschlossen waren, das Zulassungszertifikat wurde im Auto gelassen.

In allen oben genannten Situationen ist der Kunde verpflichtet, den vollen Wert der Schäden am Fahrzeug zu tragen.


Unfälle oder Schäden

Bei einem Unfall oder Schaden ist der Kunde verpflichtet:

  • alle Maßnahmen ergreifen, um den Schaden zu begrenzen;
  • die nächstgelegene Ermittlungsbehörde, die Polizei und das Büro des Staatsanwalts zu benachrichtigen und um die Vorbereitung von juristischen Dokumenten zu ersuchen;
  • um sicherzustellen, dass das Auto ausreichend gesichert ist, solange es nicht benutzt wird.

Dokumente, die von der nächstgelegenen Polizeidienststelle oder dem Versicherer bei einem Unfall, einer Vermögensbeschädigung oder einem Diebstahl angefordert werden müssen:

A. Leichter Unfall, keine Opfer, maximal zwei Fahrzeuge beteiligt:

  1. Gütliche Unfallermittlung abgeschlossen
  2. Erklärung der Veranstaltung zum Versicherer
  3. RCA + Kfz-Zulassungsbescheinigung des Verursachers (Kopie)
  4. Die Kontakttelefonnummer der verantwortlichen Person.

B. schwerer Unfall oder mit mehr als zwei Autos:

  1. Unfallbericht des Polizeiagenten;
  2. Reparaturgenehmigung durch den Polizeiagenten erteilt;
  3. Anhang 2, Alkoholtest (bei Unfällen mit Opfern);
  4. Erklärung der Veranstaltung zum Versicherer

Wenn bei der Lieferung des Fahrzeugs nicht alle Dokumente des Versicherers (oder der Polizei) vorgelegt werden, die für die Eröffnung der Schadensakte notwendig sind, trägt der Kunde den vollen Wert des Schadens des gemieteten Autos gemäß dem von der Autovermietung.

Im Falle eines Unfalls oder eines Schadens, der auf das Verschulden des Kunden zurückzuführen ist (einschließlich der Situation, in der das Fahrzeug auf dem Parkplatz beschädigt und / oder mit Spänen in den verglasten Flächen gefunden wird), wird die Kaution einbehalten. Wenn der Wert der Reparatur höher als 5000 Euro ist (erklärt durch eine Reparaturpreisschätzung von einer von RAR vereinbarten Serviceeinheit), zahlt der Kunde 20% des Schadensbetrags. Diese Beträge können in bar bezahlt oder von der Karte (vorhanden oder nicht) abgezogen werden, die für die erste Zahlung der Miete / Kaution verwendet wurde.

Cronoscar ist verpflichtet, wenn die Reparaturkosten für vom Kunden verursachte Schäden geringer sind als die bei der Rückgabe des Fahrzeugs zurückbehaltene Kaution, die Differenz, die durch einen Kostenvoranschlag einer von RAR vereinbarten Serviceeinheit gerechtfertigt ist.


Zahlung

Der Kunde zahlt bei der Lieferung des Autos sowohl die Miet- und Optionskosten als auch die Höhe der Anzahlung und etwaige zusätzliche Gebühren, die vertraglich festgelegt sind. Die Abrechnung erfolgt in LEI zum Bankkurs der UniCredit, der unter www.unicredit.ro eingesehen werden kann. Wir akzeptieren Bargeld oder Visa, Visa Electron, Maestro und Mastercard.

Die Preise beinhalten keine Kraftstoffkosten, Straßensteuern (außer Straßenvignette für Rumänien), während der Mietzeit verrechnete Bußgelder, Parkgebühren, Nichtversicherungsschäden. Alle diese Beträge werden vom Kunden bezahlt.


Buchungsinformationen


Laufzeit: 0 Tage


Online Buchung

Fahrzeuginformationen

Kein Auto ausgewallt


Ander

Mietpreis: 0 EUR

RCA KASKO enthalten, RO-Vignetten enthalten

Preisoptionen: 0 EUR

Gesamtkosten: 0 EUR
Mehrwertsteuer enthalten

Bestätigen Sie Ihre Buchung noch heute und erhalten Sie

20% RABATT

Auto wählen

 

Wenn Sie eine Reservierung vornehmen, akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen .

NON-STOP BUCHUNGEN

(+40) 730.111.008 Call-Center